Fachbeitrag: Design Thinking ist mehr als nur ein Trend

Immer schneller, immer höher, immer weiter: Was heute noch angesagt war, ist morgen bereits ein alter Hut. Um am Markt erfolgreich zu sein und zu bleiben, müssen Unternehmen den Fokus vor allem auf eins legen: die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kunden. Design Thinking hilft dir dabei, die Perspektive zu wechseln und so echte Innovationen zu erschaffen!

Weiterlesen
wirtschaft + weiterbildung: Design Thinking Räume gestalten

Ingrid Gerstbach ist eine erfahrene Design-Thinking-Expertin. Sie hat nicht nur zwei Bücher zum Thema geschrieben, sondern hat auch für ihre Kunden auf 200 Quadratmetern den „Design Thinking Space“ (www.designthinkingspace.wien), eine inspirierende Location über den Dächern von Wien, geschaffen. Hier beschreibt sie, worauf Profis achten, wenn sie kreative Räume einrichten.

Weiterlesen
GABAL - Wissen vernetzen - Impulsletter: Wer nicht fragt, bleibt dumm!

Design Thinker sind vor allem eines: Sehr gute Fragensteller. Um ihr Ziel zu erreichen und die bestmögliche Lösung zu finden, müssen sie immer das Warum kennen: Warum soll das das Problem sein? Warum ist das Unternehmen dort, wo es ist? Warum ist dieses oder jenes passiert? Warum ist eine ganz logische Frage, aber wenn wir nur danach fragen, werden wir schnell in einer Sackgasse enden.

 

 

Weiterlesen
PresseIngrid Gerstbach
Neuer Artikel im Projektmagazin: Visualisieren Sie mit der Epochen-Karte die Vergangenheit Ihres Projekts!

Sie wollen Ihren Kunden und seine Erwartungen an das Projekt besser verstehen? Dann erstellen Sie eine Epochen-Karte und visualisieren so die Vergangenheit des Projekts! Anhand dieser lesen Sie Trends, Muster und Grundannahmen ab, die es zu hinterfragen, anpassen oder zu bedienen gilt. Ingrid Gerstbach zeigt anhand eines Beispiels, wie Sie die Epochen-Karte im Team erstellen.

 

Weiterlesen