DT143 Das ist der richtige Umgang mit Narzissten

Ein Narzisst ist jemand, der selbstverliebt oder selbstbewusst ist. Er ist sehr stark auf sich selbst bezogen und hat ein überschwänglich positivem Selbstbild. Der Narzisst wirkt gegenüber negativer Kritik immun und überschätzt sich meist maßlos. Er interessiert sich kaum für andere und agiert häufig sogar rücksichtslos und kalt. Gar nicht so einfach mit solchen Personen im Alltag umzugehen. Oder doch?

Anleitung: Den Podcast kostenlos abonnieren
Für Profis: RSS-Feed
Unterstützen Sie den Podcast mit einer Bewertung auf iTunes

Ein Mensch mit starken narzisstischen Neigungen umkreiste den persönlichen Planeten meines Beratungskunden. Es schien kein Entkommen für sie zu geben, denn es handelte sich um ihren eigenen Chef. Bei der Arbeit hat er ihr schroff befohlen, Dinge zu tun, die nicht angemessen waren. Seine generelle Einstellung schien zu sein: "Ich habe recht. Sie liegen falsch. Sie werden tun, was ich sage, ohne Widerspruch."

Das Problem mit Narzissten ist, dass sie auf den ersten Blick den meisten ungeheuer sympathisch sind und Charme und Charisma ausstrahlen. Sie sind redegewandt, selbstsicher und humorvoll - zumindest zu Beginn. Danach zeigt sich die wahre Fassade, die Mittel zum Zweck ist. Sie können einen Narzissten laut einer Studie sehr schnell entlarven. Aber dazu später mehr.

Drei Tipps, die für den Umgang mit Narzissten

  1. Verraten Sie nichts Persönliches.

Wenn Sie mit einem Narzissten arbeiten, versuchen Sie nichts über sich selbst zu sagen. Geben Sie auch keine Gefühle preis. Denn sonst kann es passieren, dass der Narzisst diese Informationen aus dem Zusammenhang reißt und bei Bedarf gegen Sie verwendet.

Eines der obersten Ziele eines Narzissten ist es, Emotionen zu erzeugen, indem er Kommentare, Aussagen und Forderungen stellt, anstatt respektvoll zu kommunizieren. Versuchen Sie, nicht darauf einzugehen. In solchen Situationen sollten Sie am besten emotionslos und unbeeindruckt erscheinen, auch wenn es schwer fällt. Spiegeln Sie stattdessen das negative Verhalten wider. Sagen Sie etwas wie: "Sie wirken unprofessionell.” Oder "Das stimmt so nicht. Überprüfen Sie das doch bitte einfach, in dem Sie nachsehen.”

2. Stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein

Besonders perfide sind die Angriffe, mit denen der Narzisst seine Kollegen bombardiert, weil sie häufig die Achillesfersen treffen. Narzissten suchen bei ihrem Gegenüber gezielt nach den Schwachstellen. Dagegen halten kann man nur, wenn man mit sich im Reinen und psychisch stabil ist. Deswegen stehen Sie zu sich selbst. Wenn Sie ein starkes Selbstbewusstsein entlarven, was sie sind: ein verzweifeltes Bemühen um Aufmerksamkeit. Setzen Sie klare Grenzen und stärken Sie Ihre Nerven.

3. Lassen Sie sich nicht verunsichern.

Während man über kleine Sticheleien eventuell noch hinwegsehen und Machtkämpfe überstehen kann, gibt es noch perfidere Methoden, mit denen Menschen mit extrem narzisstischen Strukturen ihre Opfer in Beziehungen quälen. Durch bewusste Manipulationen schaffen es Narzissten, ihr Gegenüber so zu provozieren, dass man sich seiner eigenen Wahrnehmung nicht mehr sicher ist.

Mit einer Person, die Taktgefühl zeigt, sensibel und gewissenhaft agiert, ist es angenehm zusammenzuarbeiten. Eine Person, die sich gemüßigt fühlt, andere respektlos zu behandeln, weil sie das Gefühl hat, dass es ihr Recht ist, ist anstrengend. Bleiben Sie ruhig, versuchen Sie Abstand zu halten und nutzen Sie das Wissen über den Narzissten, um ihn mit seinen eigenen Mitteln zu schlagen.

So entlarven Sie einen Narzissten!

Und zum Schluss noch die versprochene Antwort zur Entlarvung eines Narzissten. Studien zeigen, dass die einfache Frage vollkommen ausreicht: “Auf einer Skala von 1 bis 7: Wie sehr stimmen Sie der Aussage zu „Ich bin ein Narzisst“?” Sie glauben, das funktioniert nicht? Dann versuchen Sie es doch einfach mal. Denn je narzisstischer eine Person ist, desto eher wird sie dieser Aussage zustimmen.

Links

Der wöchentliche Blog von Ingrid Gerstbach
Folgen Sie uns auf Instagram und Facebook
Verbinden Sie sich mit Ingrid auf LinkedIn oder Xing