Was Sie für ein erfolgreiches Projekt wirklich brauchen

Die Fähigkeit, gut mit Menschen zu arbeiten, die unterschiedliche Meinungen und Werte haben, ist eine ständige Herausforderung im täglichen Berufsleben. Das generelle Problem,  so sagt zumindest die Wissenschaft, ist, dass die meisten Menschen unbewusst denjenigen bevorzugen, der genetisch ähnlich ist. Das bedeutet nicht nur, dass wir Menschen mögen, die wie wir aussehen, sondern die mit uns auch andere Vorlieben teilen wie lesen oder reisen.

Read More
:-) oder :-( Verbessern Emoticons und Emojis unsere Kommunikation?

Wie fühlen Sie sich? Fühlen Sie sich vielleicht :D? Oder doch eher :-(? Oder macht Sie etwas in der Arbeit :-@? Der Aufstieg der Smartphone brachte eine neue Kommunikationsform hervor, die heute als #Emoticons  bzw. Emojis bekannt ist. Die Darstellung von Gefühlen via Textzeichen sollen dazu beitragen, Emotionen auszudrücken. Via grafischer Visualisierungen soll so persönlicher kommuniziert werden, was sonst oft nur mit Worten vermittelt werden kann. Ob das wirklich funktioniert?

Read More
Fünf clevere Denkwerkzeuge für eine Welt im Wandel

Erzähle mir und ich vergesse, zeige mir und ich erinnere, lass' es mich tun und ich verstehe.  (Benjamin Franklin)

 

Im Design Thinking gibt es viele unterschiedliche Methoden, die die Teilnehmer dabei unterstützen, sich die Bedürfnisse des Kunden besser zu verstehen, um Lösungen zu erarbeiten, die letztlich wirklich das Problem adressieren. Dabei ist es wichtig, dass Sie sich im Team gut austauschen, regelmäßig besprechen und gemeinsam Lösungen erarbeiten und weiterentwickeln.

Read More
PresseIngrid Gerstbach
GABAL - Wissen vernetzen - Impulsletter: Wer nicht fragt, bleibt dumm!

Design Thinker sind vor allem eines: Sehr gute Fragensteller. Um ihr Ziel zu erreichen und die bestmögliche Lösung zu finden, müssen sie immer das Warum kennen: Warum soll das das Problem sein? Warum ist das Unternehmen dort, wo es ist? Warum ist dieses oder jenes passiert? Warum ist eine ganz logische Frage, aber wenn wir nur danach fragen, werden wir schnell in einer Sackgasse enden.

 

 

Read More
PresseIngrid Gerstbach
Wollen Sie produktiver sein? Dann hüten Sie sich vor diesen 6 Gewohnheiten!

Wenn es um Produktivität geht, sind es oft die kleinen Dinge, die wirklich den Unterschied machen. Denn nichts sabotiert Ihre Produktivität mehr als schlechte Gewohnheiten. Sie sind heimtückisch. Ganz langsam schleichen sie sich in unseren Alltag und noch bevor wir sie bemerkt haben, haben sie irreparablen Schaden angerichtet...

 

Read More
Was Mitarbeiter wirklich brauchen (und verdienen)

Für erfolgreiche Unternehmen gibt es kaum etwas Wichtigeres als die offene Transparenz innerhalb der eigenen vier Wände. Denn jedes größere Vorhaben stößt früher oder später an Grenzen, Durststecken und Krisen. Wenn dann die Ziele und der Nutzen für die Betroffenen klar sind, ist auch die größte Krise machbar. Echte Transparenz stärkt das Vertrauen und gibt die psychologische Freiheit, nach der sich alle sehnen.

Read More